Korrektorat & Lektorat

Hinterlassen Sie einen rundum kompetenten Eindruck. Richtig. Perfekt.

Satz & Layout

Wir machen Ihren Text lesbar. Bis zum Druck.

Optimierung & Dialogdesign

Wir sprechen die Sprache Ihrer Kunden. Multiplizieren Sie sie.

Wir sprechen auch formale Sprachen

Datenspeicherung oder -strukturierung: in SQL-Datenbanken und C#.

PROFESSIONELLE TEXTDIENSTLEISTUNGEN

Korrektorat, Lektorat

Lektorat / Korrektorat

Sie haben den Text, wir machen
ihn fehlerfrei und stilsicher.
Gern optimieren wir ihn auch.

Mehr erfahren
Satz und Layout/Gestaltung

Satz / Layout

Wir setzen Ihre Inhalte ins
rechte Licht: professionelles Layout,
auf Wunsch mit Druck.

Mehr erfahren
Übersetzung vom Niederländischen ins Deutsche

Übersetzung NL-DE

Wir übersetzen Ihren niederlän-
dischen Text ins Deutsche.
Auch fiktionale und Fachtexte.

Mehr erfahren
IT-Dienstleistungen

IT-Dienstleistungen

Datenstrukturierung in Datenbanken (SQL),
Datenpräsentation im Web – wir sprechen
auch formale Sprachen.

Mehr erfahren
Sprachanalyse, Datenaufbau, Korpus

Sprachdaten (Korpora)

Erhebung, Aufbereitung, Analysen:
Wir liefern Big Data und Analysen
in einem Format Ihrer Wahl.

Mehr erfahren
Weitere Dienstleistungen auf Anfrage

Weitere Dienstleistungen

Recherche, Beratung, Optimierung etc.
Wir bieten fast alle Dienstleistungen
rund um deutschsprachige Texte.

Mehr erfahren

WORKFLOW

100 % Kontrolle, 100 % online

Eingangsbestätigung erfolgt Auftragsdetails festgelegt Auftrag angenommen, bereit zur Bearbeitung Textbearbeitung/Korrektorat/Lektorat erfolgt Satzvorbereitung/Überarbeitung Satz erfolgt Auftrag abgeschlossen, Rücksendung erfolgt

Von der Anfrage bis zur Lieferung: Wir setzen auf alle Vorteile der digitalen Welt. In nur wenigen Schritten können Sie bequem ein Angebot anfordern oder einen Auftrag erteilen. Auftragsdetails können online bearbeitet und nachverfolgt werden. Und Sie können zu jedem Zeitpunkt die Bearbeitung stoppen. Per Klick.

Angebot anfordern

TIPP DER WOCHE 43/2019

Europäische Speisekarte

Börek, Salami, Mortadella

Börek ist nicht nur in Deutschland beliebt. Das türkische Nationalgebäck ist auch auf dem Balkan (als Bourek, Burek, Byrek und griech. Pita/πίτα) weit verbreitet, wird aber nirgends mit ck geschrieben. Gefüllt wird die Spezialität mit Käse, Gemüse oder Fleisch – in muslimischen Regionen in der Regel natürlich nicht mit Schweinefleisch. Auf der nebenstehenden Speisekarte einer Schule wird auch Salami ohne Schweinefleisch angeboten (eigentlich natürlich großgeschrieben, Pute). Wer denkt: »Das geht doch nicht, das darf doch dann gar nicht mehr als Salami bezeichnet werden!«, hat nur zum Teil recht; zumindest muss (wie hier) vermerkt werden, wenn sie nicht aus Schwein und/oder Rind hergestellt wurde. Ursprünglich wurde für die Salami (ital. salame ›Salzwurst‹, das i kennzeichnet den Plural) jedoch gar kein Schwein verwendet, sondern Esel/Maultier. Bei Mortadella sieht es da schon schwieriger aus: Pute in Mortadella ist in den »Leitsätzen für Fleisch und Fleischerzeugnisse« nicht vorgesehen und würde die Italiener wohl auch nicht begeistern, aber man handelt hier gewissernaßen salamikonform durch Ausweisung (vom Standard) abweichender Zutaten.

Weitere Tipps der Woche finden Sie beim Sprachwissen.

REZENSIONS­ANGEBOTE

Aktuelle Rezensionsangebote der Redaktion der Zeitschrift Muttersprache für Besucherinnen und Besucher
mit sprachwissenschaftlichem Hintergrund – kostenlos anfordern:

NEU Was ist gutes Deutsch? Eine qualitative Analyse laienlinguistischen Sprachnormwissens (2019)
Patrick Beuge (2019): Was ist gutes Deutsch? Eine qualitative Analyse laienlinguistischen Sprachnormwissens. Berlin/Boston: De Gruyter. ISBN: 978-3-11-064705-1. (21. Oktober 2019)
Die Studie setzt sich mit linguistisch nicht gebildeten Sprechern – kurz: linguistischen Laien – und deren Wissen über eine gute Sprache auseinander. Unter Einbezug wissenssoziologischer sowie kognitions- und soziolinguistischer Überlegungen und unter Einsatz der Qualitativen Inhaltsanalyse wird dieses Wissen im Rückgriff auf das im Buch entfaltete Forschungskonzept Sprachnorm(wissen) rekonstruiert und modelliert.
Rezensionsexemplar anfordern

NEU Sprache und Raum – Ein Internationales Handbuch der Sprachvariation. Bd. 4: Deutsch (2019)
Joachim Herrgen/Jürgen Erich Schmidt (Hgg.) (2019): Sprache und Raum – Ein Internationales Handbuch der Sprachvariation. Bd. 4: Deutsch. Berlin/Boston: De Gruyter. ISBN: 978-3-11-018003-9. (21. Oktober 2019)
Der vorliegende Band zeigt die areale Sprachvariation im Deutschen in neuer Sicht. Das gesamte regionalsprachliche Spektrum vom Basisdialekt über den Regionaldialekt bis hin zum Regionalakzent wird behandelt. Dargestellt werden nicht allein die sprachlichen Eigenschaften der Varietäten, sondern es wird nach der Sprachdynamik der Regionalsprachen gefragt, einschließlich der damit einhergehenden Bewertungs- und Umwertungsprozesse.
Rezensionsexemplar anfordern

NEU Moderationsstile aus Rezipientensicht. Ein metalinguistisches Beschreibungsprofil (2019)
Grit Böhme (2019): Moderationsstile aus Rezipientensicht. Ein metalinguistisches Beschreibungsprofil. Berlin/Boston: De Gruyter. ISBN: 978-3-11-062393-2. (21. Oktober 2019)
Medienschaffende versuchen, ihrem Produkt eine kohärente, unverwechselbare Markenidentität zu verleihen. Bei Radioprogrammen geschieht dies vor allem über die Art und Weise, den Stil, in dem die Moderator(-inn)en sich selbst darstellen und ihr Publikum ansprechen. Doch was nehmen die Hörer/-innen eigentlich als typisch für den Moderationsstil eines Senders wahr, sodass sie ihn anderen Programmen unterscheiden können? Mit dem entwickelten Ansatz kann untersucht werden, wie ein Sprechstil im Kontext zu anderen Sprechstilen wahrgenommen wird, wo und nach welchen Kriterien die Grenzen zwischen Stilen gezogen werden. Zudem können dahinterliegende normative Vorstellungen („Sprachideologien“) rekonstruiert und Rückschlüsse auf saliente Merkmale gezogen werden.
Rezensionsexemplar anfordern

Ihr Wunschtitel ist nicht unter den Angeboten? Weitere Rezensionsangebote finden Sie hier.

AKTUELLE MEINUNG

Ganz herzlichen Dank für das gründliche und gut kommentierte Lektorat! Inzwischen ist alles korrigiert. Insbesondere waren die Hinweise zu den Fehlern in den Grafiken hilfreich, diese sind nun ersetzt. Dank Ihrer Arbeit konnte ich einiges auch für mich persönlich hinzulernen, das ist sehr wertvoll!


Esther Siegenthaler, 12. August 2019

AKTUELLE MELDUNG

Betreute Zeitschriften

Neues Buch erschienen

Eine von correctura erfolgte Übersetzung ist erschienen.

(21. Februar 2019) Erstmals liegt eine deutschsprachige Ausgabe des Buches »Liturgiek« (1946) des reformierten Theologen Gerardus van de Leeuw (1890–1950) vor. Die von Dr. Christina Siever angefertigte Übersetzung ist in der Reihe »Praktische Theologie im reformierten Kontext« beim Theologischen Verlag Zürich erschienen.

Auch Sie benötigen eine Übersetzung vom Niederländischen ins Deutsche? Wir bieten Ihnen eine exzellente Übersetzung Ihres Textes an – sprechen Sie uns gern für ein unverbindliches Angebot an.

Weitere Nachrichten finden Sie hier.